Startseite

Koi

Teich

Garten

Bonsai

Reisen

über uns

Gästebuch

Erfahrungen

unsere Koi

Koibilder

Krankheiten

Koigeschichte

Erfahrungen

Wasserwerte

Varietäten

Koiteiche von Freunden

Informationen und Berichte über Koi

Über die Qualität der Koi

Das Angebot für Koi reicht von ca. 10-20 cm großen 1-jährigen Koi mit durchschnittlicher oder guter Färbung zu erschwinglichen Preisen, bis zu mehrjährigen majestätischen Tieren von besonders ausgesuchter Qualität, die dann natürlich auch ihren Preis haben. Der Handel bietet aber auch preiswerte einfache Koi an, deren Farben dann aber nicht den japanischen Zuchtqualitäten entsprechen, diese sind oft nur etwas teurer als Goldfische und für viele Teichbesitzer ein günstiger Einstieg, aber Vorsicht, dieses Hobby kann süchtig machen und dann möchte man irgendwann "richtige" Koi in seinem Teich haben.Am verbreitesteten sind bei uns wohl die 1-, 2- und 3-farbige Koi. Die Farbskala reicht von Weiß über Rot und Schwarz sowie Gelb, Orange, manche scheinen sogar Blau bis zu metallisch glänzendem Silber und Gold (siehe unter unsere Koi Seite 2 unten "Gueldi"). Neben vollbeschuppten Karpfen gibt es durch Einkreuzung deutscher Spiegelkarpfen auch sogenannte "doitsu"-Varianten, die auf dem Rücken eine Zeile großer Schuppen bei einem ansonsten fast schuppenlosen Körper aufweisen. Innerhalb von 13 Klassen gibt es inzwischen über 130 Zuchtformen. Beurteilt werden die Körperform, die Farben und Zeichnung der Koi immer in der Draufsicht von oben. Die Farben von Jungfischen können sich im Verlauf des Wachstums noch verändern, d.h. intensiver werden oder bei ungünstigen Wasserbedingungen verblassen, was leider auch schon bei mir passiert ist, ich hatte einen wunderschönen kleinen Guromo, der leider nach enigen Wochen sein herrliches Weirot verloren hat und heute nur noch schwarz-grau ist (hier ein Bild nach dem Kauf von "Pepino"). Die Fische passen sich in ihrer Entwicklung meist den Bedingungen des Teichs an, d.h. in kleinen Teichen und bei ungünstigen Wasserbedingungen kann ihr Wachstum bei weniger als der Hälfte ihrer normalen Größe stagnieren. Das Ziel eines jeden Koi Freundes sollte es jedoch sein , den Fischen optimale Wasserbedingungen zu geben und so Sie zu der beeindruckenden Größe von wenigstens 50 cm oder gar bis zur Jumbogröße von 80 cm und mehr zu bringen. Bei guter Pflege können Koi weit über 50 Jahre alt werden. Um manche Zuchtformen zu unterscheiden, braucht man schon ein "geschultes Auge", selbst manchen Fachmann fällt dieses nach Jahren noch sehr schwer.. Der Koi ist inzwischen der beliebteste, attraktivste, aber auch teuerste Teichfisch der Welt geworden. Seine Bezeichnung als König der Gartenteiche ist deshalb nicht abwegig.