Startseite

Koi

Teich

Garten

Bonsai

Reisen

über uns

Gästebuch

Koigeschichte

unsere Koi

Koibilder

Krankheiten

Koigeschichte

Erfahrungen

Wasserwerte

Varietäten

Koiteiche von Freunden

KOI das japanische Wort für Karpfen, das was wir unter Koi verstehen, wird jedoch in Japan als „Nishikigoi“ bezeichnet.

Koi sind Farbmutationen der Speisekarpfen. Sie entstanden ursprünglich aus dem Flußkarpfen. Es wird berichtet, das die ersten Farbmutationen vor ca. 300 Jahren in Japan aufgetreten sind. Es sind jedoch Berichte über farbige Urkarpfen um das Jahr 1000 n. Chr. Überliefert. Fälschlicherweise glauben viele dass der Koi ursprünglich aus Japan stammt,die ist jedoch falsch. Die Vorfahren stammen aus dem Schwarzen Meer, dem Aralsee, dem Ochotskischen Meer und aus China. Durch die chinesischen Eroberungszüge ist der Koi wohl nach Japan gekommen. Diese Karpfen wurden in Verbindung mit Japan das erstemal um ca. 200 n.Chr. erwähnt. Danach ist es lange Zeit still um diese herrlichen Fische, erst im 17. Jahrhundert wird wieder über diese Fische berichtet. Die Koi wurden jedoch nicht als Zierfische erwähnt sondern dienten den Reisbauern aus Yamakoshigo (in der Nähe von Niigata) als Ergänzung Ihrer Nahrung, Sie konnten Reis anbauen und in den Bewässerungsteichen die Koi züchten.So um 1800 fielen den Züchtern zum erstenmal Farbmutationen auf. Durch Kreuzung vom roten und weißen Karpfen entwickelten sich die ersten Kohaku. Im laufe der Zeit entwickelten sich immer mehr verschiedene Varitäten. Durch eine Mutation, die in Europa entstanden ist (diese Art wurde gefördert, da Sie als Speisefisch leichter zu reinigen war), kam es zu einer neuen Varität bei den Koi. Es handelte sich hier um Karpfen ohne Schuppen, da Sie deutsch- österreichischen Ursprungs waren wurden Sie unter dem Namen Doitsu bekannt. Um 1900 kamen einige dieser Tiere nach Japan und hieraus wurden dann die ersten Shusui gezüchtet. Erst seit 1914 sind Koi allgemein bekannt. Heute wird das Hobby Koi immer beliebter und nicht nur die Reichen können sich dieses Hobby leisten. Durch die hohe Popularität, ist unter den Koihändlern ein Wettbewerb entstanden, der dazu geführt hat, das Koi immer preiswerter werden.Man sollte jedoch daran denken, das es auch hier schwarze Schafe gibt die nur den schnellen Euro machen wollen, deshalb Augen auf beim Koikauf. Man sollte sich sehr gut über dieses Hobby informieren bevor man damit anfängt, sonst kann es sein das man schnell die Lust verliert, aber zu meinen eigenen Erfahrungen auf diesem Gebiet später mehr.